Recht überschaubar war die Teilnehmerzahl des letzten Anwärterlehrganges den der Schiedsrichterlehrstab im Kreis Unna/Hamm durchgeführt hat und den 6 Teilnehmer erfolgreich
absolviert haben. In der Mensa der Regenbogenschule in Bergkamen-Rünthe und im Sportheim Oberaden am Römerbergstadion wurden die neuen Schiedsrichter auf die Prüfung in Theorie und Praxis vorbereitet.


Für die Gruppe Kamen/Bergkamen gehen jetzt Jan-Peter Hoppe/SuS Kaiserau, Senar Berissa/Westf. Wethmar und Florian Scholz/Kamener SC an den Start. Der Gruppe Unna gehört
Mikolaj Slubowski/RW Unna an und für die Gruppe Hamm ist Marlon Elsner/TuS Germania Lohauserholz als neuer Schiedsrichter mit dabei. Als Gast aus dem Kreis Münster wurde Lilian Heußner/Werner SC ausgebildet.

Für 2020 wird es im Kreis Unna/Hamm wieder Anwärterlehrgänge vor den Oster- und nach den
Sommerferien geben. Abgerundet wird das Ausbildungsangebot durch einen Wochenendlehrgang
des FLVW, der vom 25.09.-27.09.2020 in der Verbandszentrale in Kaiserau stattfindet.

(Bild: Heiko Rahn)