𝐄𝐡𝐫𝐞𝐧𝐚𝐦𝐭 - Ich lebe Fussball und damit ist dieser Sport ein Teil von mir und meines Lebens. Allerdings geht es im Amateurfussball nicht ohne das Ehrenamt.
 
Unser Sport ist eine Herzenssache und ohne das Ehrenamt hört dieses Herz auf zu schlagen. Ohne all die Jugendtrainer, Co-Trainer, Betreuer, Jugendleiter, Kassierer, Pressewarte oder Vorsitzende, ohne unsere Schiedsrichter, Kreis- und Staffelleiter, Verbandsmitarbeiter und engagierten Eltern würde dem Fußball in Deutschland sehr schnell die Luft ausgehen und es wäre Schluss. Denn unser Fußball beruht vor allem auf diesen treuen Seelen und deren engagierten Mitarbeit in all unseren Vereinen. Damit werdet IHR zum wertvollsten Kader auf jedem und an jedem Platz. 
 
Wenn wir es jetzt noch hinbekommen wieder für dieses Ehrenamt etwas mehr RESPEKT, etwas mehr ACHTUNG vor- und miteinander zu haben und manchmal auch einfach nur zu sagen: Danke das du heute da warst. 
 
Ich denke, dass wir dann alle unseren Kindern ein großes Vorbild sein können und den Grundstein legen, dass es unseren wunderschönen Sport auch noch in der nächsten Generation geben wird und dieser dann immer noch durch das Ehrenamt getragen wird.
 
Zurück zu den Wurzeln. Zurück zu Respekt und zu einem besseren Miteinander.
 
In diesem Sinn, ein GANZ GANZ großes Dankeschön am heutigen 5.Dezember an all die Ehrenamtler, bei denen man sich eigentlich jeden Tag bedanken müsste, welche uns diesen Sport täglich ermöglichen. 
 
𝐃𝐚𝐧𝐤𝐞