"Pflichtveranstaltung für alle Vereine mit Meldung G- Junioren". So lautete die Mail, welche die Vereine im Juli im Vereinspostfach 📩 vorfanden.
 
Somit trafen sich die Verantwortlichen der Vereine am Samstag 13.08. auf der Anlage des TuS 1910 Wiescherhöfen . Die praktische Durchführung der Veranstaltung übernahmen Jörg Lipinski (Koordinator Qualifizierung) und Herbert Hrubesch (Koordinator Talentförderung), die Erläuterung der Durchführungsbestimmungen übernahm Jörg Fürstenau (Koordinator Spielbetrieb). So konnten alle Fragen, egal ob zur praktischen Durchführung oder zu den Bestimmungen, direkt vor Ort besprochen werden. Fürstenau wies darauf hin, dass die Bestimmungen auf Wunsch der Vereine erstellt wurden. Fürstenau: „Jetzt gibt es im Kreis einen verbindlichen Rahmen“