Der Ausschuss für Vereins- und Kreisentwicklung (in Folge AVK) bietet zahlreiche Ansatzpunkte für eine breit gefächerte Bildungsarbeit und hat zum Ziel, die ehrenamtlichen Mitarbeiter für ihre Aufgaben im Verein fit zu machen.

Der AKV ist somit eine Servicestelle für die zahlreichen Mitarbeiter in den Vereinen, die eine zeitgemäße, attraktive und zielgruppenspezifische Qualifizierung für Trainer, Übungsleiter, Schiedsrichter, Vereinsfunktionäre sowie Fußball-Unterrichtende an den Schulen.

Auch in diesem Jahr werden wieder Kandidaten für den Wettbewerb um den DFB-Ehrenamtspreis gesucht, der in 2019 zum 23. Mal vergeben wird.

Als Bewertungszeitraum für die ehrenamtliche Leistung gelten die letzten drei Jahre. Zielgruppe für den Ehrenamtspreis sind ehrenamtlich Tätige, die feste Ämter und Aufgaben innerhalb des Vereins in dem genannten Zeitraum übernommen haben. Ein Schwerpunktthema gibt es nicht.

Der Preisträger unseres Kreises wird auf unserem Ehrenamtsfest am 5. Dezember 2019 gekürt. Die Ehrenamtspreisträger aller FLVW-Kreise werden durch den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen zu einem „Dankeschön“-Wochenende eingeladen, das voraussichtlich im Mai 2020 stattfinden wird.

 

Also:Es lohnt sich, mitzumachen!  Die Preisträger erwartet ein tolles Wochenende.

Der FLVW-Kreis Unna/Hamm  möchte zusätzlich noch auf einen weiteren Ehrenamtspreis „Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt“ aufmerksam machen, den der DFB erstmals in 2015 ins Leben gerufen hat. Zielgruppe sind Jugendtrainer und Jugendleiter zwischen 16 und 30 Jahren. Entscheidend sind nicht die Anzahl gewonnener Pokal oder Meisterschaften. Vielmehr geht es darum

  • Was hat der Kandidat konkret über seine normalen Aufgaben hinaus geleistet?
  • Wie und mit welchem Aufwand / mit welchen Ideen wurden die Aufgaben gelöst?
  • Welchen Nutzen hatte der Verein?

Weitere Information erhalten Sie auch über fussball.de. Hierüber ist auch eine online-Bewerbung möglich. Die Preisträger aller Kreise werden zu einer 5tägigen Bildungsreise nach Spanien eingeladen.

Anmeldevordrucke sind im Bereich Vereins- und Kreisentwicklung / Ehrenamt abrufbar. Abgabeschluss ist der 31.08.2019. Bitte die Vorschläge an den Ehrenamtsbeauftragten Ulrich Rolfing, per Post (Lindenfelder Weg 39, 59063 Hamm) oder E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). ur