Die konstituierende Sitzung des neuen Kreissportgerichts (KSG) im Fussball-Kreis 32 Unna/Hamm hat stattgefunden. Hierbei wurde Michael Zahorodnyj von den 7 Mitgliedern zum Vorsitzenden gewählt.

Wie bereits auf dem Kreistag angekündigt, wurde damit auch eine Reform umgesetzt, wonach die Trennung zwischen dem Kreisjugendsportgericht und dem Sportgericht für die Senioren entfällt.

Die Mitglieder des Kreissportgerichts sind: Ingo Steinweg (TuS Hemmerde) als Stellvertreter, Veysel Cerci (TSC Hamm), Michael Zahorodnyj (Tus Germania Lohauserholz) als Vorsitzender, Dietmar De Sacco (PSV Bork) als Stellvertreter, Veit Demming (VFL Mark), Michael Böll (FC TuRa Bergkamen) und Patric Quos - nicht auf dem Foto- (BV 1909 Hamm)